HOTEL UND GASTHOF LUIS

Gastliches Westheimer Land

In diesem Jahr feierte die Familie Luis in Scherfede ein großen Jubiläum und erweiterte ihren Gasthof gleichzeitig um ein – mit drei Sternen – ausgezeichnetes Hotelangebot.

Im Mai dieses Jahres konnte der Gasthof Luis gleich zwei außergewöhnliche Jubiläen feiern: zumeinen jährte sich die Gründung zum 90. Mal und ebenfalls seit 90 Jahren sind dort Bierspezialitäten aus Westheim zu Hause. Derzeit schickt sich mit Andreas

und Alexander Geilhorn die vierte Generation an, dem traditionsreichen Familienbetrieb ihren Stempel aufzudrücken.

Die Urenkel des Gründers haben sich auf ihre künftige Aufgabe bestens vorbereitet. Während Küchenchef Andreas Geilhorn sein Kochhandwerk im Germanenhof in Sandbeck gerlernt hat und anschließend in Österreich perfektioniert hat, kümmert sich dessen Bruder Alexander künftig um den Service und das jüngste Geschäftsfeld der Familie Geilhorn: das neue Hotel.

Direkt neben dem Gasthof an der B7 bieten jetzt insgesamt elf Zimmer mit 3-Sterne-Komfort Urlaubern, Geschäftsreisenden

und bei heimischen Unternehmen eingesetzten Monteuren Übernachtungsmöglichkeiten in echter Wohlfühlatmosphäre. Die Familie Geilhorn wäre nicht die Familie Geilhorn, hätte sie nicht auch mit ihrem neuen Hotelangebot Maßstäbe gesetzt: so ist

eines der Zimmer barrierefrei, für Rollstuhlfahrer geeignet und damit das einzige seiner Art im Stadtgebiet von Warburg.

Neben der stilvollen Atmosphäre, die Gäste schon an der Rezeption empfängt und sich bis in die Details der Einrichtung fortsetzt, kann das Hotel direkt neben dem Gasthof mit zwei weiteren besonderen Merkmalen trumpfen: separate

Lage für eine erholsame Nachtruhe und gleichzeitig kurze Wege ins Restaurant und zum Frühstück. Das kommt an und war sicher eines der zahlreichen Kriterien, die das neue Hotelangebot erfüllen musste, um nach gründlicher Prüfgung seitens der DEHOGA auf Anhieb mit drei Sternen ausgezeichnet zu werden. So ein Erfolg ist natürlich kein Zufall:

immerhin hat Alexander Geilhorn das Hotelgeschäft im Gräflichen Park in Bad Driburg von der Pike auf gelernt. Bevor er künftig die Verantwortung für Service und Familienhotel übernimmt, geht auch er nun erst einmal weitere Erfahrungen sammeln – natürlich in Österreich, wie schon sein Bruder. 

Der sorgt jetzt in der Küche des Gasthof Luis für regionale Spezialitäten, Steaks und Burger. Einen echten Volltreffer hat Andreas bereits mit dem „Weideburger“ gelandet, der exklusiv nur im Gasthof Luis serviert wird und viel Beifall bei den Gästen gefunden hat. Das Rindfleisch dafür stammt von echten Highland Chattles aus Volkmarsen, die sich das ganze Jahr über ohne künstliche Futterzusätze vom Gras ihrer Weide ernähren. Damit ist der „Weideburger“ so natürlich wie ein „Graf Stolberg Dunkel“, das hervorragend dazu passt. Dass die Küche im Gasthof Luis nicht nur kreativ und köstlich sondern auch überaus leistungsfähig ist, kann Andreas Geilhorn immer dann unter Beweis stellen, wenn im Saal neben der Gaststätte bis zu 70 oder im großen Saal im Obergeschoss gar bis zu 200 Personen feiern.

GRÄFLICH ZU STOLBERG'SCHE BRAUEREI WESTHEIM

Ihre Nachricht an prost@westheimer.de

BRAUEREI WESTHEIM GMBH
Kasseler Straße 7
34431 Marsberg-Westheim
Telefon 02994 889-0
Telefax 02994 889-80

Geschäftsführer:
Moritz Freiherr von Twickel
Josef Freiherr von Twickel

E-Mail: prost@westheimer.de