LANDGASTHOF SAUER

Perfekt für Ausflug und Urlaub

EIMELROD. Zufrieden zurücklehnen und die Hände in den Schoß legen? Das gibt’s nur mal zwischendurch: Auch wenn zur Zeit keine großen Aus- und Umbauten geplant sind, wird der Landgasthof Sauer im herrlichen Willinger Upland doch stetig attraktiver.

Das Umfeld könnte nicht besser sein, denn dank Upland-, Diemel- und Rothaarsteig in direkter Nähe erhält das 3-Sterne-Familienhotel mit Gaststätte immer wieder die Plakette „Wanderbares Deutschland“. Neun Mal war es unter den TOP 50 der „Beliebtesten Hotels Deutschlands“ zu finden. Bester Service wie das Bring- und Abholangebot für Übernachtungsgäste auf Wandertour gehören dazu und auch der besonders gute persönliche Draht zu den Gästen.

Viele danken das mit großer Treue: Am längsten hält sie ein 84-Jähriger, der als einer der ersten 1973 hier Urlaub machte - für Helga Sauer damals ein Zubrot zur Landwirtschaft, die heute noch besteht. 1991 eröffneten Axel und Ute Sauer die Gaststätte und begannen, Jahr um Jahr zu erweitern.

Als 1999 zwei Appartements, 14 Zimmer, Sauna und Spielzimmer sowie der große Saal für rund 80 Personen fertig waren, kam sogar der Landwirtschaftsminister: Er zeichnete den Betrieb als „Deutschlands Ferienhof des Jahres“ aus. Weil hier ein Ort entstanden war, der perfekt ist für Urlaub mit Kindern. Davon profitieren auch Besucher der Gaststätte: Der Biergarten bietet rund 60 Plätze, dazu eine überdachte Sonnenterrasse. Gleich neben an gibt es einen Streichelzoo mit Ziegen, Hasen und Meerschweinchen und einen Spielplatz. 

Was auf den Teller kommt, ist – soweit möglich – aus eigener Produktion wie die Wurstwaren oder aber aus der Region. Wen wundert‘s, dass das Sauerländer Bauernschnitzel und das Rumpsteak mit Senf-Zwiebel-Kruste zu den Klassikern gehören? Beim Schlachteessen spielen alte Rezepte des Großvaters eine wichtige Rolle; der war schließlich Metzger und das schmeckt man auch.

Ebenfalls seit 25 Jahren besteht die Partnerschaft zur Brauerei Westheim. Häufig nehmen Gäste am Ende des Urlaubs einen Kasten „Westheimer“ mit. Und seit rund anderthalb Jahren gibt es hier Hefeweizen vom Fass, das besonders viele Freunde gefunden hat.

Groß ist der Rückhalt in der Familie – nicht nur bei Sohn Christian (21) als Koch und Tochter Stefanie (18), die sich um Streichelzoo und Ponyreiten kümmert.

Zu finden ist der Landgasthof übrigens auch über „Mini Inn“ – ein Verbund von 43 kleinen, feinen Betrieben im Willinger Raum, die seit 2013 an einem Strang ziehen. Axel Sauer ist Mitinitiator des Projekts, das auf Hessen und das Sauerland ausgeweitet werden soll. Seit 25 Jahren ist er zudem im Vorstand des Hotel- und Gaststättenverbands aktiv. (Christiane Deuse)

Landgasthof Sauer

An der Bicke 9

34508 Willingen-Eimelrod

Telefon 05632 7449

www.landgasthof-sauer.de

 

GRÄFLICH ZU STOLBERG'SCHE BRAUEREI WESTHEIM

Ihre Nachricht an prost@westheimer.de

BRAUEREI WESTHEIM GMBH
Kasseler Straße 7
34431 Marsberg-Westheim
Telefon 02994 889-0
Telefax 02994 889-80

Geschäftsführer:
Moritz Freiherr von Twickel

E-Mail: prost@westheimer.de