LANDGASTHOF SCHÄFERS

Gute Küche und familiäres Flair

Seit 1995 erhält der Landgasthof zwei Sterne des Tourismus- und Gaststättenverbands und 2013 war die Auszeichnung G*** vom Hotel- und Gaststättenverband der besondere Lohn für‘s Engagement. Seit 2009 sind Schäfers als Qualitätsgastgeber „Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet und seit 2010 als fahrradfreundlicher Betrieb („Bett & Bike“). Für Clubreisen und Kegeltouren gibt es zudem ein attraktives Wochenend-Programm.

HOLTHEIM. Wenn der Eggegebirgsverein Paderborn am Saisonende zur Abschlussfahrt aufbricht, ist das Ziel immer dasselbe: der Landgasthof Bernhard Schäfers – nicht nur des frischen Grünkohls wegen. Die Wanderfreunde schätzen die gute Küche, die familiäre Atmosphäre, die lange Tradition des Hauses – so wie viele andere Gäste auch.

Wie alt der Landgasthof ist, weiß niemand. Sicher ist: 1870 gab es ihn schon. Und seit 1904 hält er der Brauerei Westheim die Treue. Bernhard Schäfers trägt nach Vater und Großvater als dritter diesen Namen. Seine Familie ist mit der Zeit gegangen, ohne die Wurzeln zu vernachlässigen. Für modernes Angebot sind „Außer-Haus-Buffet“- und Party-Service ein gutes Beispiel.

Geblieben ist ein hohes Ziel: den Gästen ein Geschenk zu machen in Form von echtem Genuss und Zeit für geselliges Miteinander an schön gedecktem Tisch. Einen Landgasthof zu betreiben, heißt für Bernhard und Ulla Schäfers auch, sich für die Region stark zu machen. So beziehen sie zwei Drittel aller Zutaten und Getränke aus dem Umland, der „Klostermann-Region“. In der Speisekarte ist nachzulesen, woher Fleisch und Backwaren, Eier,  Bier und  Mineralwasser kommen. Saisonales Angebot ist selbstverständlich. Beliebt ist auch der „Künnigsschmaus“ samt eigens hergestellten „Künnigs-Tröpfchen“: Schweinemedaillons mit Kräuterzwiebeln, Bratkartoffeln und Salat. Pate stand der Hausname: Künnig.

Zu verdanken ist die Erfolgsgeschichte dem familiären Zusammenhalt und dem Herzblut, das in diesem Projekt steckt. Als das Haus 1951 niederbrannte, baute Großvater Bernhard Schäfers es im selben Jahr wieder auf. Auf den Vater folgte 1984 der Enkel, der als gelernter Koch in große Fußstapfen trat. Heute helfen seine Töchter Janina und Kathrin kräftig mit, wobei die Jüngere als Hotelfachfrau sogar auf dem Kreuzfahrtschiff „MS Europa“ Erfahrung sammelte.

Für Feiern stehen der Saal (bis zu 90 Personen), großer und kleiner Speiseraum (30 und 20 Plätze), die Wirtschaft (bis zu 20 Personen) und im Sommer der Biergarten zur Verfügung. Außerdem gibt es eine Kegelbahn, fünf Doppel- und ein Einzelzimmer. Anmeldungen für Weihnachtsfeiern sind bereits notiert. Weitere werden gerne angenommen – nicht nur zu diesem Anlass! (cd)

Landgasthof Schäfers
Schulstraße 6–10
33165 Lichtenau-Holtheim
Telefon 05295 418

Küchenzeiten:
11.30 bis 13.30 Uhr und 17.30 bis 21 Uhr · Mittwochs Ruhetag

www.landgasthof-schaefers.de

 

BILDERGALERIE

Landgasthof Schäfers

GRÄFLICH ZU STOLBERG'SCHE BRAUEREI WESTHEIM

Ihre Nachricht an prost@westheimer.de

BRAUEREI WESTHEIM GMBH
Kasseler Straße 7
34431 Marsberg-Westheim
Telefon 02994 889-0
Telefax 02994 889-80

Geschäftsführer:
Moritz Freiherr von Twickel

E-Mail: prost@westheimer.de