LESUNG IN DER BRAUEREI

Ansgar Brinkmann

WESTHEIM. Eben noch im Dschungel und am 23. März 2018 in Ihrer Brauerei Westheim: Ansgar Brinkmann. Er selbst bezeichnet sich als „die größte Bitch im Deutschen Fußball“; andere haben ihn als „weißen Brasilianer“ in Erinnerung.

In einzigartiger und stimmungsvoll illuminierter Atmosphäre erstürmten WDR 1live-Sportmoderator Peter Schultz und die Fußballprofis Ansgar Brinkmann und Dirk van der Ven die Herzen der Zuhörer. Die Brauerei Westheim bedankt sich bei den Akteuren und bei den unzähligen Gästen der Autorenlesung für einen absolut unvergesslichen Abend.

Eine kleine Kostprobe von der munteren Autorenlesung am Freitag, dem 23. März:


Eine der Fragen aus den Reihen der Zuschauer - auf einem Bierdeckel formuliert - brachte den sonst um keine Antwort verlegenen Bundesliga-Vagabunden Ansgar Brinkmann dann doch ein wenig ins Schwimmen:

„Hattest du in deiner Profikarriere mehr Trainer oder mehr Frauen?“

„Mehr Frauen“, räumte Ansgar nach kurzer Bedenkzeit ein und wurde auf einmal ganz ernst. Er sei damals Single gewesen und deshalb war das auch in Ordnung so. In einer Beziehung wäre das für ihn aber undenkbar: „Da muss man seinen Partner schützen und man wird ja auch beschützt“, erklärte er dann und für einen Moment war es sehr still im Fasskeller der Brauerei; jedenfalls bis zur nächsten Frage.

Mehr zur Veranstaltung ist im neuen Kundenmagazin der Brauerei Westheim „Unser Westheimer Land“ zu lesen!

Hier geht's zum Download: "Unser Westheimer Land" Nr. 23

BILDERGALERIE

Lesung Ansgar Brinkmann

GRÄFLICH ZU STOLBERG'SCHE BRAUEREI WESTHEIM

Ihre Nachricht an prost@westheimer.de

BRAUEREI WESTHEIM GMBH
Kasseler Straße 7
34431 Marsberg-Westheim
Telefon 02994 889-0
Telefax 02994 889-80

Geschäftsführer:
Moritz Freiherr von Twickel
Josef Freiherr von Twickel

E-Mail: prost@westheimer.de