WESTHEIMER HALLENMASTERS 2020

Frauen-Master 2020

BAD AROLSEN. Zum dritten Mal traten am Freitag, dem 3. Januar, die Frauenmannschaften zum Westheimer Hallenmaster 2020 an und wie in den beiden Vorjahren sicherte sich die SG Landau/Wolfhagen den Titel.

Fußball steht bei den Frauen aus Wolfhagen und dem benachbartem Landau offensichtlich hoch im Kurs. Gleich mit zwei Teams trat die Spielgemeinschaft in der Großsporthalle Bad Arolsen an und es hätte nicht viel gefehlt, dann hätte die SG Landau/Wolfhagen das Endspiel unter sich ausmachen können.

Im ersten Halbfinalspiel dominierte die erste Mannschaft die Begegnung und besiegte den TSV Korbach klar mit 4:0 Toren. Im Endspiel mussten sich die Frauen der SG Landau/Wolfhagen dann noch einmal mit dem TSV Flechtdorf messen, gegen den es in der Vorrunde "nur" zu einem Unentschieden gereicht hatte. Das Finale entschied die Spielgemeinschaft dann mit 5:1 ganz klar für sich. Im kleinen Finale um den dritten Platz war zuvor das zweite Team der SG Landau/Wolfhagen als Sieger gegen die Frauen des TSV Korbach erfolgreich gewesen.

Eine "rappelvolle" Halle, spannende Spiele und in durchweg toller Stimmung machten auch das Frauen Masters 2020 zu einem echten Highlight. Perfekt und routiniert organisiert vom TV Germania Rhoden war das Turnier für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis.

Die Brauerei Westheim bedankt sich bei allen teilnehmenden Teams:
SC GW Holteim
SV Scherfede/Rimbeck
TSV Flechtdorf
SG Landau/Wolfhagen
TSV Korbach
VfL Giershagen
VfR Volkmarsen
TV Germania Rhoden
TSV Gut Heil Haddamar

BILDERGALERIE

Hallenmasters der Frauen 2020

GRÄFLICH ZU STOLBERG'SCHE BRAUEREI WESTHEIM

Ihre Nachricht an prost@westheimer.de

BRAUEREI WESTHEIM GMBH
Kasseler Straße 7
34431 Marsberg-Westheim
Telefon 02994 889-0
Telefax 02994 889-80

Geschäftsführer:
Moritz Freiherr von Twickel
Josef Freiherr von Twickel

E-Mail: prost@westheimer.de