WESTHEIMER HALLENMASTERS 2020

RW Erlinghausen triumphiert

BAD AROLSEN. Im letzten Jahr konnte der SC Willingen die Siegesserie des Titelabonnenten unterbrechen, aber am 5. Januar beendete das Team von RW Erlinghausen das Turnier in der Großsporthalle Bad Arolsen erneut als Hallen Master 2020.

Nach dem Frauen-Masters am Freitag traten am Samstag 24 Mannschaften aus dem Westheimer Land zur Vorrunde um den Westheimer Hallenmaster 2020 an. Wieder einmal perfekt organisiert vom TV Germania Rhoden genossen Spieler und Publikum zwei Tage mit spannenden Begegnungen und bester Unterhaltung.
Am Ende war es dann wieder einmal die Mannschaft aus Erlinghausen, die im Finale am Sonntag den Titel gegen die SG Meerhof/Essentho klar machen konnte. Dritter wurde das Team des VfR Volkmarsen vor dem vierplatzierten Vorjahressieger SC Willingen.

Peter Schulz von 1Live moderierte die Siegerehrung, nachdem die Lumberjacks aus Brilon dem Publikum eine Kostprobe des American Football geliefert hatten. Erstklassige Spiele, ein gut aufgelegtes Publikum und ein buntes Rahmenprogramm machten die Westheimer Hallenmasters 2020 erneut zu einem der großen Sportereignisse im Westheimer Land.

Die Brauerei Westheim bedankt sich bei allen beteiligten Mannschaften, Spielerinnen und Spielern für drei tolle Fußballtage in der Großsporthalle Bad Arolsen sowie beim Orgateam des TSV Germania Rhoden, bei Moderator Peter Schulz und bei den Mitsponsoren.

Im kommenden Jahr findet das Westheimer Hallenmasters vom 8. bis 10. Januar statt – natürlich wieder in Bad Arolsen und hoffentlich wieder mit ähnlich fantastischen Teams wie in diesem Jahr.

BILDERGALERIE

WESTHEIMER HALLENMASTERS 2020

GRÄFLICH ZU STOLBERG'SCHE BRAUEREI WESTHEIM

Ihre Nachricht an prost@westheimer.de

BRAUEREI WESTHEIM GMBH
Kasseler Straße 7
34431 Marsberg-Westheim
Telefon 02994 889-0
Telefax 02994 889-80

Geschäftsführer:
Moritz Freiherr von Twickel
Josef Freiherr von Twickel

E-Mail: prost@westheimer.de