5.-7. JANUAR 2018

Westheimer Hallenmasters 2018

BAD AROLSEN. Es ist das 15. Westheimer Hallenmasters, dass vom 5. bis 7. Januar 2018 in der Großsporthalle in Bad Arolsen stattfindet und eigentlich ist (fast) alles so wie immer: Der TV Germania Rhoden organisiert auch dieses Mal das wohl bedeutendste Hallenfussballturnier der Region, an dem wieder Vereinsmannschaften auf dem ganzen Westheimer Land, sprich Nordhessen und Nordrhein-Westfalen, teilnehmen werden.

Zum ersten Mal spielen im Januar 2018 allerdings die Fußballerinnen der Region ihren eigenen „Hallenmaster“ aus. Unter der Schirmherrschaft von Christina von Twickel erfolgt am Freitag, dem 5. Januar, um 18 Uhr der Anstoß zum ersten „Hallenmasters“ der Frauenfußballerinnen. Acht Teams, darunter eines aus Würzburg, werden dann voraussichtlich bis 22 Uhr gegeneinander antreten.

Premiere: Hallenmasters der Frauenfußballerinnen

Für Christina von Twickel, in der familiengeführten Privatbrauerei für das Marketing zuständig, ist das Frauenfußballturnier im Rahmen der Westheimer Hallenmasters kein Statement, sondern längst Normalität: „Weder Bier noch Fußball sind heute noch eine Männerdomäne“, verweist die Gattin von Geschäftsführer Moritz Freiherr von Twickel auf die Kundengruppen der Brauerei Westheim, die nicht nur mit Bierspezialitäten wie dem Honigtrunk „HOBI“ oder dem „Hellen Obergärigen“ auch weibliche Zielgruppen erobern konnte. 

GRÄFLICH ZU STOLBERG'SCHE BRAUEREI WESTHEIM

Ihre Nachricht an prost@westheimer.de

BRAUEREI WESTHEIM GMBH
Kasseler Straße 7
34431 Marsberg-Westheim
Telefon 02994 889-0
Telefax 02994 889-80

Geschäftsführer:
Moritz Freiherr von Twickel

E-Mail: prost@westheimer.de